DER KREIS Küchenspezialist des Jahres 2015: Jetzt bewerben

Leonberger Verbundgruppe startet Bewerbungsaufruf

Nach den erfolgreichen Preisverleihungen bei den diesjährigen Preisträgern können nun Bewerbungen für den Wettbewerb des nächsten Jahres eingereicht werden. Hier wird es auf Wunsch der Mitglieder einige kleine Änderungen geben. So ist eine Ausweitung der zu prämierenden Kategorien geplant: Im Rahmen des Jahreskongresses 2015 in Ulm (8.-10. Mai 2015) werden fünf Küchenspezialisten in fünf Kategorien ausgezeichnet. Die Kategorien sind: Kundenzufriedenheit, Beste Küche Kollegenpreis und Beste Küche Publikumspreis, Kreativität und Newcomer.

Zudem werden die Mitglieder und Endverbraucher bei der Auswahl noch mehr einbezogen. Und so funktioniert es: Ab sofort bis zum 31. Januar 2015 können sich alle Mitglieder für die Kategorie Beste Küche / Kollegenpreis und Beste Küche / Publikumspreis bewerben. Hierzu sollte eine Küchenplanung und eine kurze Begründung eingereicht werden, warum gerade diese Küche so außergewöhnlich ist. Die Küche muss in den letzten 12 Monaten geplant und beim Kunden eingebaut worden sein. Im Februar 2015 wählen dann alle Mitglieder die 10 Küchen, die im Rahmen des Kongresses vorgestellt werden. Und jetzt der Clou: Alle anwesenden Mitglieder stimmen beim Kongress über die ihrer Meinung nach beste Küche ab. Die Preisverleihung, die dann eine Überraschung für alle sein wird, findet am Samstagabend im Rahmen des Jahreskongresses statt.

Aktive Einbeziehung der Mitglieder und der Endverbraucher
Die Teilnehmer an der Kategorie Beste Küche Kollegenpreis haben noch eine zweite Gewinnchance und zwar für die Auszeichnung Beste Küche / Publikumspreis: Die von den Mitgliedern ausgewählten 10 besten Küchen nehmen automatisch in dieser Kategorie teil und werden hierfür im März und April 2015 auf die Homepage kuechenspezialsten.de sowie auf Internetauftritten von Endverbraucherzeitschriften veröffentlicht. Die Endverbraucher wählen den Sieger der Kategorie Beste Küche / Publikumspreis.

Darüber hinaus können sich die Mitglieder für die Kategorien Kundenzufriedenheit, Kreativität und Newcomer bewerben. Hierzu muss jeweils ein Multiple Choice Fragebogen ausgefüllt werden, sei es online oder schriftlich. Im Einzelfall kann es notwendig sein, noch ergänzende Unterlagen einzureichen, die die Aussagen belegen.


Mitglied erhält auf Wunsch Benchmark über Kundenzufriedenheit
In der Kategorie Kundenzufriedenheit ist das Mitglied aufgerufen, die Zufriedenheit über seine bisher geleistete Arbeit bei seinen Kunden abzufragen. Dabei schickt der Händler seinen Kunden einen Fragebogen zu und bittet sie, den ausgefüllten Fragebogen wieder an ihn zurückzusenden. Die Fragebögen werden im Anschluss ausgewertet. Vorteil für den Küchenspezialisten: Er nimmt nicht nur an dieser Wettbewerbs-Kategorie teil, sondern erhält zeitgleich einen Überblick über die Zufriedenheit seiner Kunden mit seiner Arbeit. Es kann auch ein Benchmark unter allen Mitgliedern erstellt werden, so dass jeder Händler sehen kann, wie hoch der Durchschnitt der Kundenzufriedenheit im Verbund ist und wo er im Vergleich hierzu liegt.

„Die Gewinnchancen für jeden Teilnehmer erhöhen sich, da insgesamt fünf Auszeichnungen verliehen werden. Reizvoll ist zudem die Einbeziehung der Mitglieder und der Endverbraucher in die Beurteilung, das ist ein Novum“, fasst Karl Dotzauer, Geschäftsführer von DER KREIS, zusammen. „Wir rufen alle Mitglieder auf, an diesem Wettbewerb teilzunehmen und freuen uns auf jede Bewerbung. Das wird ein sehr spannender Wettbewerb. Wir sind schon alle sehr neugierig darauf, wer im Mai auf dem Siegertreppchen stehen wird“, so Oliver Strelow, DER KREIS Vertriebsleiter.

DER KREIS
Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG
Mollenbachstr. 2
71229 Leonberg
Zentrale Kommunikation
Tel.: 0 71 52 / 60 97-160
Fax: 0 71 52 / 60 97-500
E-Mail: presse(ät)derkreis.de

Downloads

Hier können Sie das Logo downloaden

logo_RZ_NEU.zip