DER KREIS KONGRESS 2012 München

620 Gäste kamen zum DER KREIS Kongress 2012 nach München

Heute für morgen denken,

eine Maxime, mit der DER KREIS durch seine über 30jährige kontinuierlich auf die Zukunft ausgerichtete Entwicklung auch im Geschäftsjahr 2011 erwartungsgemäß mit positiven Zahlen überzeugt. „Die Küchenspezialisten erzielen einen *Außenumsatz von 2,055 Milliarden Euro, so Ernst-Martin Schaible, dies entspricht einer prozentualen Steigerung von 4,31% gegenüber dem Vorjahr mit einem Außenumsatz von 1,970 Milliarden Euro. Besonders erfreulich“, hebt Schaible hervor, „sei dabei der Anstieg des Qualitätsbewusstseins des Verbrauchers, der sich im enorm gestiegenen Durchschnittspreis pro verkaufter Küche widerspiegelt.“

Lag der Durchschnitts-VK 2010 noch bei 10.560 Euro, so kann die Steigerung in 2011 um 12,25% auf 11.854 Euro als außergewöhnlich bezeichnet werden. Die Gründe hierfür liegen eindeutig an der Zunahme des Stellenwerts der Küche, der nicht zuletzt vom Trend zur Gestaltungseinheit „Küche und Wohnen“ unterstützt wird.Die Küche ist ins Bewusstsein der architekto-nischen Gesamtgestaltung gerückt. Der Küchenspezialist besitzt die Kompetenz, DER KREIS stärkt diese Stellung durch das gemeinsame Netzwerk und schafft ein breiteres Küchenverständnis im öffentlichen Bewusstsein. Ein Küchenbewusstsein, das vor allem auch durch die Renaissance des Familiengedankens und dem Wunsch nach Kommunikation mit Freunden und Bekannten getragen wird. Küche ist die Afterwork-Lounge im häuslichen Heim. Den Küchenspezialisten kann´s freuen. Fachkompetenz und Beratungsqualität haben der Schnäppchenmentalität den Rang abgelaufen.

Mit 2,89% stieg die Mitgliederzahl des Systemverbunds DER KREIS von 2.561 im Vorjahr auf 2.635 in 2011. Angestiegen ist auch die Investitionsbereitschaft der Unternehmen, belegt durch die *Verkaufsfläche, die nicht zuletzt durch zahlreiche Neueröffnungen um 6,94% um 78.918 m² auf 1.215.729 m² gestiegen ist. Eine Ausstellungsfläche, die etwa sechsmal so groß ist wie die Bruttogeschossfläche des Münchener Flughafens.

Mit der Neuausrichtung der Module DER KREIS Küchenspezialist, KÜCHE 3000, Lifting und dem Franchise Konzept Varia ist der Systemverbund, zu dem auch die eigenständig agierenden Verbundgruppen Mein BAD, CREATIVE PARTNER und das österreichische Franchise Partner Konzept olina gehören, gut aufgestellt.

*Angaben Umsatzvolumen und Ausstellungsfläche ohne CREATIVE PARTNER

 

DER KREIS

Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG,

Mollenbachstr. 2, 71229 Leonberg.

Zentrale Kommunikation,

Tel.: 0 71 52 / 60 97 – 160, Fax: 0 71 52 / 60 97 – 500,

E-Mail: presse(at)derkreis.de

   

Pressetext als Download

Heute_fuer_morgen_denken.pdf

DER KREIS Konzepte a la carte

Der mittelständische Küchenspezialist rekrutiert seine Erfolge aus der Individualität seiner Unternehmensstrategie. Dagegen sind Prozent- und Rabattversprechen das Markenlabel der Massenvermarktung. Die Küchen- und Badspezialisten von DER KREIS setzen auf Produkt- und Beratungsqualität. Unternehmenskonzepte und Marketingstrategien müssen an die regionalen Besonderheiten und damit auf die Zielgruppen im Einzugsgebiet angepasst sein.

Die Kombination des eigenen Markennamens mit dem Logo des Marktmoduls wie KÜCHE 3000 oder Varia als zusätzliche Qualitätsaussage hat sich in der Vergangenheit als positiv erwiesen. Um hier die bisherigen Erfolge auch für den zukünftigen Markt weiter auszubauen, hat DER KREIS gemeinsam mit den Mitgliedern und unter Einbeziehung ihrer Erfahrungswerte vom Point of Sale die Module modernisiert und im Detail ausgebaut.

Auf den Ladenbau wird in diesem Jahr ein besonderer Schwerpunkt gelegt. Interessante Finanzierungsmöglichkeiten fördern hierbei die Investitionsvorhaben. Der persönliche Stil des Küchenspezialisten, die Hervorhebung seiner Kreativität im Rahmen einer hochwertigen Darstellung muss deutlich erkennbar sein. Mit dem Ladenbaukonzept von DER KREIS erhält der Spezialist ein ganzheitliches Konzept, das individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Hierzu gehören auch die strategisch richtige Standortauswahl und die damit verbundene Markterschließung. Für die Unternehmensanalyse inklusive des richtigen Kennzahlenchecks stehen erfahrene und ausgewählte Unternehmensberater zur Verfügung. Von der psychologisch durchdachten Wegeführung im Geschäft über die Projektierung bis hin zur Beratung bei der Wiedereröffnung sind alle Bausteine einzeln abrufbar.

Die Updates für einen sich ständig verändernden Markt liefern hier insbesondere die regionalen ERFA-Gruppen des Verbunds, die auch maßgeblich durch ihre Erfahrungswerte die Programmgestaltung bzw. die Seminarinhalte der DER KREIS Akademie beeinflussen, deren Weiterbildungsprogramm die unternehmerischen Erfolgschancen der Küchen- und Badspezialisten fördern.

Mit welchen Werbeaktivitäten spreche ich potenzielle Kücheninteressenten an? Im Rahmen der DER KREIS Werbeworkshops erhalten die Mitgliedsunternehmen eine auf ihre Bedürfnisse angepasste Werbeberatung und -planung inklusive Entwicklung und Umsetzung individueller Maßnahmen.

Besondere werbliche Beachtung gilt der Radiowerbung. Die Veränderung der Medienlandschaft hat Radiowerbung wieder zu einem interessanten Kommunikationskanal für regionale Aktivitäten der Küchenspezialisten gemacht. DER KREIS hat hier ein maßgeschneidertes Konzept für die Küchenspezialisten entwickelt, mit dem auf einfache und preisgünstige Weise,  individuelle regionalbezogene Radiospots zur besten Sendezeit realisiert werden können.

 

DER KREIS

Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG,

Mollenbachstr. 2, 71229 Leonberg.

Zentrale Kommunikation,

Tel.: 0 71 52 / 60 97 – 160, Fax: 0 71 52 / 60 97 – 500,

E-Mail: presse(at)derkreis.de

  

Pressetext als Download

DER-KREIS-Konzepte.pdf

Interne Kommunikationskanäle optimiert

Branchen News oder allgemeine Infos, das InfoNet von DER KREIS bietet aktuelles Hintergrundwissen aus Branche und Verbund. Zeit ist knapp und deshalb ist Übersichtlichkeit der vielleicht wichtigste Faktor zur Nachrichtenübermittlung. Mit dem InfoNet Relaunch 2012 setzt DER KREIS neue Maßstäbe – das Wichtigste auf einen Blick für schnelle Info-Klicks ohne langes Suchen, das war die Vorgabe für den neuen Seitenauftritt. Welches Seminar oder welche Veranstaltung ist wann und wo? Was bewegt die Branche? Was ist in Sachen Recht unbedingt zu beachten? Neue Übersichtlichkeit auch bei den sensiblen internen Informationen zu den Themen: Lieferanten, Bonus, aktuelle Umsätze oder Download wichtiger Dokumente. Mit ZR-Online wird die Zentralregulierung papierlos und effektiver in Übersichtlichkeit und Handhabung. Die komplette Überarbeitung der Startseite spart Zeit durch die Schnellstartfunktion und optimiert die Suche mit Vorschlägen bei der Suchbegriffeingabe.

Vereinfacht und optimiert wurde auch das Handling des DER KREIS @ktivmarketing, das insbesondere durch das Werbeworkshop-Angebot des Verbunds die aktive Nutzung im Tagesgeschäft durch einfachste Bedienbarkeit plus erweitertem Individualitätsrahmen weiter ausbaut. Zum Relaunch des @ktivmarketing gehört ebenfalls der Marketingbereich Merchan-dising, um hier die Produktauswahl auf die gewünschte Zielgruppe mit geringstmöglichem Aufwand anpassen zu können.

Individualität und Fachkompetenz sind die Faktoren, die der Verbraucher mit dem Fachgeschäft verbindet. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, muss die Präsentation der Ausstellung optisch und technisch auf dem neuesten Stand sein. Mit kuechenboerse24 bietet DER KREIS seinen Mitgliedsunternehmen ein Instrument, mit der die Terminierung des Abverkaufs der Musterküchen im Vorfeld geplant werden kann.
 

 

DER KREIS

Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG,

Mollenbachstr. 2, 71229 Leonberg.

Zentrale Kommunikation,

Tel.: 0 71 52 / 60 97 – 160, Fax: 0 71 52 / 60 97 – 500,

E-Mail: presse(at)derkreis.de

   

kuechenspezialisten.de

– das Kundenmagazin 2012 zeigt Küchenarchitektur vom Spezialisten

Wünsche werden durch Emotionen geweckt. Mit der neuen Ausgabe „kuechenspezialisten.de“ steht den Mitgliedsunternehmen von DER KREIS ein hochwertiges Medium zur Verfügung, mit dem der Küchenspezialist die Individualität der Planungsvielfalt moderner Küchengestaltung und seine Fachkompetenz einem breiten Publikum präsentiert. Durch die Personalisierung wird das Magazin zur eigenen Hauszeitschrift.

„kuechenspezialisten.de“ erscheint mit länderspezifischen Texten und Fotos in Deutschland, Österreich, der deutschen und französischen Schweiz in einer Gesamtauflage von 100.000 Exemplaren.

Das hochwertige Küchenmagazin gibt potenziellen Kunden einen Vorgeschmack darauf, welche Gestaltungsmöglichkeiten und Materialvarianten in einer modernen Küche machbar sind. Küchenträume verstärken, Anreize geben und den Qualitätsgedanken hervorheben – mit „kuechenspezialisten.de“ bietet DER KREIS seinen Mitgliedern hierzu ein Medium zur Abrundung der Marketingstrategie und als kompetente Ansprache an den Konsumenten.

 

DER KREIS

Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG,

Mollenbachstr. 2, 71229 Leonberg.

Zentrale Kommunikation,

Tel.: 0 71 52 / 60 97 – 160, Fax: 0 71 52 / 60 97 – 500,

E-Mail: presse(at)derkreis.de

  

Pressetext als Download

Magazin_kuechenspezialisten-de.pdf

Bilder DER KREIS KONGRESS 2012

Pressekontakt

DER KREIS Systemverbund Holding GmbH & Co. KG
Mollenbachstrasse 2
71229 Leonberg
Tel.: 0 71 52 / 60 97-160
Fax: 0 71 52 / 60 97-500
E-Mail: presse@derkreis.de